Get Adobe Flash player

Newsletter bestellen

Zahl der Besucher

Heute2
Insgesamt261131

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Hygienevorschriften für das Pflegepersonal geltenden auch im Bereich der Reinigung !

Drucken

17.07.2016

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
eine Kollegin, aus dem Bereich der Reinigung der Service Stern Nord GmbH, wurde wegen des Tragens von künstlichen Fingernägeln abgemahnt. Man warf ihr vor, gegen die Hygienevorschriften zu verstoßen.

Da es sich hierbei um ein bislang nicht geklärtes Problem handelte, haben wir die Frage, ob das Persönlichkeitsrecht des Grundgesetzes, wonach man seine Fingernägel tragen kann, wie man möchte oder die Hygienevorschriften in einem Krankenhaus wichtiger sind, aus Anlass dieses Falles in einem Musterprozess vor dem Arbeitsgericht klären lassen.


Das Arbeitsgericht hat ausgeführt, auch das Reinigungspersonal muss die Hygienevorschriften wie für das Pflegepersonal einhalten, damit ein einheitlicher Hygienestandard zum Schutz der Patienten eingehalten werden kann und klargestellt, dass die Gefahren durch künstliche Fingernägel selbst beim Tragen von Arbeitshandschuhen bestehen.


Wie die Kontrolle der Einhaltung von Hygienevorschriften vonstattengeht, hat in der Vergangenheit zum Teil viele Probleme bereitet. Müssen alle Kolleginnen und Kollegen vor einer Vorgesetzten gemeinschaftlich „strammstehen“ oder nicht? Wie oft darf und soll kontrolliert werden?


Diese Probleme können jedoch mit einer Betriebsvereinbarung, die zwischen dem Betriebsrat am jeweiligen Campus und dem Arbeitgeber geschlossen wird, beseitigt werden. Eine solche Betriebsvereinbarung schützt auch Eure Privatsphäre.

Kollegen bei der Arbeit

Webcam Lübeck

UK S-H Campus Lübeck

Webcam Kiel

Kiel-Schilksee